NRW: Diebe rufen selbst die Polizei

Gemischtes Kurioses Polizeimeldung


NRW: Diebe rufen selbst die Polizei

04.12.2017 - 15:25 Uhr

NRW: Diebe rufen selbst die Polizei NRW: Diebe rufen selbst die Polizei Gemischtes
über dts Nachrichtenagentur

In Düren in Nordrhein-Westfalen haben zwei Diebe im Alter von 17 und 18 Jahren selbst die Polizei gerufen - aus Angst vor den Beklauten. Die jungen Männer hatten unter dem Vorwand, sich ein Taxi rufen zu sollen, zwei etwas ältere Männer um ein Smartphone gebeten und waren damit davongerannt. Der 24-Jährige und sein 28-jähriger Begleiter nahmen die Verfolgung der Flüchtenden auf.

Letztere ließen schließlich ihr Diebesgut fallen, wobei das Mobiltelefon beschädigt wurde. Aus Angst vor ihren Verfolgern riefen die Beschuldigten dann selbst die Polizei - mit ihrem eigenen Handy. Die fertigte schließlich eine Strafanzeige, so die Polizei am Montag. Der Vorfall hatte sich schon in der Nacht auf Freitag ereignet, wie die Beamten mitteilten.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Gemischtes könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "NRW: Diebe rufen selbst die Polizei"

Insgesamt 2 Kommentare vorhanden


Kommentar von GoldSaver
05.12.2017 19:31 Uhr

Das hat man auch nicht jeden Tag, man solllte sich lieber vorher Gedanken über mögloiche Konsequenzen machen.

Es geschah Ihnen ja auch ganz Recht so.

Kommentar von PurpleColumbine
05.12.2017 09:09 Uhr

Na, das nenne ich mal mutig. Ist ja irgendwie lustig. Stehlen sollte man nicht und dann selber noch die Polizei rufen. Kommt selten vor. Freut mich aber.