Nouripour: Verantwortung Russlands im Fall MH17 "endgültig geklärt"

Politik Russland Ukraine Luftfahrt Unglücke


Nouripour: Verantwortung Russlands im Fall MH17 "endgültig geklärt"

25.05.2018 - 17:10 Uhr

Nouripour: Verantwortung Russlands im Fall MH17 endgültig geklärt Nouripour: Verantwortung Russlands im Fall MH17 "endgültig geklärt" Politik
über dts Nachrichtenagentur

Der außenpolitische Sprecher der Grünen, Omid Nouripour, hat die Bundesregierung aufgefordert, deutlicher Position im Fall der abgeschossenen Passagiermaschine MH17 zu beziehen. "Die Verantwortung Russlands ist jetzt endgültig geklärt", sagte Nouripour dem Nachrichtenportal T-Online "Wir schulden es nicht nur den zahlreichen Opfern, sondern auch der Ukraine, das klar zu benennen." Die Erkenntnisse der internationalen Ermittler seien an sich zwar nicht neu, sagte Nouripour mit Blick auf journalistische Recherchen, die das seit Langem nahegelegt hatten.

Nun sei es aber offiziell, sagte der Grünen-Politiker. Nouripour machte deutlich, dass man gleichzeitig weiter mit Russland kooperieren müsse, etwa bei den Anstrengungen, das Atomabkommen mit dem Iran zu retten. "Das entbindet uns aber nicht von der Verpflichtung, gegenüber Russland kritische Punkte anzusprechen."

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Nouripour: Verantwortung Russlands im Fall MH17 "endgültig geklärt""

Es sind noch keine Kommentare zu
"Nouripour: Verantwortung Russlands im Fall MH17 "endgültig geklärt""
vorhanden.