Niederbayern: Angestellte in Seniorenheim erstochen

Gemischtes Polizeimeldung


Niederbayern: Angestellte in Seniorenheim erstochen

06.10.2017 - 14:47 Uhr

Niederbayern: Angestellte in Seniorenheim erstochen Niederbayern: Angestellte in Seniorenheim erstochen Gemischtes
über dts Nachrichtenagentur

In Eggenfelden im niederbayerischen Landkreis Rottal-Inn ist am Freitag in einem Altenheim eine Angestellte getötet worden. Das teilte die Polizei in Straubing mit. Ein 51-jähriger Heimbewohner habe die Frau kurz vor 10 Uhr am Freitagvormittag mit einem Messer attackiert und tödlich verletzt, so die Beamten.

Die weiteren Hintergründe waren zunächst unklar. Die Kriminalpolizei Passau hat zusammen mit der Staatsanwaltschaft Landshut die Ermittlungen in dem Fall aufgenommen.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Gemischtes könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Niederbayern: Angestellte in Seniorenheim erstochen"

Insgesamt 2 Kommentare vorhanden


Kommentar von Kneipenchef
07.10.2017 08:53 Uhr

Meine erste Frage ist doch was macht ein 51 jähriger als Bewohner in einem Altersheim? Zweite Frage ist wie kommt ein Bewohner eines Altersheims an ein solches Messer? Alles etwas seltsam das ganze. Mein Beileid an die Hinterbliebenen

Kommentar von Freddie32
06.10.2017 17:03 Uhr

Sehr trauriger Zwischenfall und dann auch noch ein bewohner des Heimes,wie es genau dazu kommen konnte wird wohl noch ermittelt und fest gestellt.
Mein beileid an die verstorbene,sehr traurig.