Neue Woche bringt Sturmböen

Gemischtes Wetter


Neue Woche bringt Sturmböen

15.01.2018 - 07:56 Uhr

Neue Woche bringt Sturmböen Neue Woche bringt Sturmböen Gemischtes
über dts Nachrichtenagentur

In der neuen Woche wird es windig. Vor allem am Donnerstag seien Sturmböen wahrscheinlich, teilte der Deutsche Wetterdienst am Montagmorgen mit. Im Nordwesten gebe es gar eine geringe Wahrscheinlichkeit für schwere Sturmböen oder orkanartige Böen.

An der Nordsee und in exponierten Berglagen seien dann Orkanböen wahrscheinlich. In den südlichen Mittelgebirgen besteht derzeit eine geringe Wahrscheinlichkeit für Dauerregen/Tauwetter und später wieder zunehmenden Schneefall. Im höheren Bergland seien gegen Ende der Woche teilweise Neuschneehöhen über 10 cm in 12 Stunden wahrscheinlich. Dabei bestehe Gefahr von Schneeverwehungen, so der Wetterdienst.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Gemischtes könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Neue Woche bringt Sturmböen"

Insgesamt 2 Kommentare vorhanden


Kommentar von Tina52
15.01.2018 15:05 Uhr

Ich verlassen mich nicht auf die vorhersagen des deutschen Wetterdienstes, den es kommt meistens anderst aber Sturm brauchen wir wirklich nicht mehr.Es reicht mir vom letzten Jahr noch

Kommentar von PurpleColumbine
15.01.2018 08:27 Uhr

Und wieder Regen und Sturm. Den brauchen wir nicht. Da wäre mir Schnee und eisige Kälte schon lieber. Mal schauen wie die Woche wird. In der Regel kann man sich auf die Vorhersagen nicht unbedingt verlassen.