Nahles neue SPD-Chefin

Politik Parteien


Nahles neue SPD-Chefin

22.04.2018 - 14:21 Uhr

Nahles neue SPD-Chefin Nahles neue SPD-Chefin Politik
über dts Nachrichtenagentur

Andrea Nahles ist am Sonntag beim Außerordentlichen SPD-Bundesparteitag in Wiesbaden zur neuen Bundesvorsitzenden gewählt worden. Auf sie entfielen 414 von 624 abgegebenen gültigen Stimmen. Das entspricht einer Zustimmung von knapp 66 Prozent.

Die Bundestagsfraktionschefin setzte sich dabei gegen die Flensburger Oberbürgermeisterin Simone Lange durch, die auf 172 Stimmen kam. 38 Delegierte enthielten sich. Medienberichten zufolge war im Vorfeld der Abstimmung in der Parteiführung ein Ziel von 75 Prozent oder mehr für Nahles ausgegeben worden. In ihrer Vorstellungsrede hatte die neue Vorsitzende für eine Erneuerung der Partei geworben: "Man kann eine Partei in der Regierung erneuern. Diesen Beweis will ich ab morgen erbringen", sagte sie.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Nahles neue SPD-Chefin"

Insgesamt 1 Kommentar vorhanden


Kommentar von PurpleColumbine
22.04.2018 22:37 Uhr

Glückwunsch für Nahles. Die Dame ist mir zwar nicht sonderlich sympathisch, aber vielleicht erreicht sie was. Wäre schön. Die CDU braucht Gegenwird. Ich hoffe es.