Nach Koalitionsverhandlungen: Söder lobt Seehofer

Politik


Nach Koalitionsverhandlungen: Söder lobt Seehofer

08.02.2018 - 19:26 Uhr

Nach Koalitionsverhandlungen: Söder lobt Seehofer Nach Koalitionsverhandlungen: Söder lobt Seehofer Politik
über dts Nachrichtenagentur

Der designierte bayerische Ministerpräsident, Markus Söder (CSU), hat der Einschätzung zum Koalitionsvertrag zwischen CDU, CSU und SPD von CSU-Chef Horst Seehofer zugestimmt. "Mit `Passt schon` ist das sehr gut umschrieben", sagte Söder dem "Bayerischen Rundfunk". "Ich denke da ist sehr, sehr viel Gutes in diesem Regierungsprogramm drin."

Für Bayern sei wichtig, dass für die zentrale Frage der Zuwanderung inhaltlich und personell eine Neuaufstellung erfolgt sei. Die Wähler hätten der CSU bei der Bundestagswahl mit aufgegeben, dass jemand wie Seehofer als Bundesinnenminister Fragen der Begrenzung der Zuwanderung oder die Rückführung und die Abschiebungen regele, sagte Söder. Er freue sich persönlich für Seehofer. Das der CSU-Chef den Posten als Innenminister übernehmen soll, war am Mittwoch bekannt geworden. Außerdem soll die Zuständigkeit des Ministeriums um die Themenbereiche Heimat und Bauen erweitert werden.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Nach Koalitionsverhandlungen: Söder lobt Seehofer"

Insgesamt 1 Kommentar vorhanden


Kommentar von GoldSaver
09.02.2018 17:37 Uhr

Na ja "Passt schon" hört sich ja nict gerade begeistert an.

Ich persönlich finde es absoluten Mist, der da verhandelt worden st,man hätte es besser direkt nbleiben lassen sollen, so wie es die SPD anfangs noch wollte.