Mordfall Susanna: Angeklagter zu lebenslanger Haft verurteilt

Gemischtes Kriminalität Sexualstraftaten Justiz


Mordfall Susanna: Angeklagter zu lebenslanger Haft verurteilt

10.07.2019 - 09:40 Uhr

Mordfall Susanna: Angeklagter zu lebenslanger Haft verurteilt Mordfall Susanna: Angeklagter zu lebenslanger Haft verurteilt Gemischtes
über dts Nachrichtenagentur

Im Fall der getöteten Susanna F. ist der Angeklagte Ali B. zu einer lebenslangen Haftstrafe verurteilt worden. Das geht aus dem Urteil des Wiesbadener Landgerichts vom Mittwoch hervor. Das Gericht folgte damit der Forderung der Staatsanwaltschaft.

Der Iraker war unter anderem wegen Vergewaltigung und Mordes angeklagt. In einer gesonderten Anklage hatte die Staatsanwaltschaft Ali B. in zwei Fällen Vergewaltigung in Tateinheit mit schwerem sexuellem Missbrauch von Kindern zur Last gelegt. Er soll eine Elfjährige mehrfach vergewaltigt haben. In einer dritten Anklage wurden dem Iraker wegen eines Überfalls in Wiesbaden schwerer Raub in Tateinheit mit gefährlicher Körperverletzung sowie Nötigung vorgeworfen. Die 14-jährige Susanna war Ende Mai 2018 in Wiesbaden vergewaltigt und getötet worden. Ali B. hatte sich im Anschluss mit seiner Familie in den Irak abgesetzt. Später war er von kurdischen Sicherheitskräften im Nordirak festgenommen und anschließend zurück nach Deutschland gebracht worden.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Gemischtes könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Mordfall Susanna: Angeklagter zu lebenslanger Haft verurteilt"

Es sind noch keine Kommentare zu
"Mordfall Susanna: Angeklagter zu lebenslanger Haft verurteilt"
vorhanden.