Mindestens elf Tote bei Anschlag in Damaskus

Gemischtes Syrien Terrorismus


Mindestens elf Tote bei Anschlag in Damaskus

02.10.2017 - 18:11 Uhr

Mindestens elf Tote bei Anschlag in Damaskus Mindestens elf Tote bei Anschlag in Damaskus Gemischtes
über dts Nachrichtenagentur

Bei einem Anschlag vor einer Polizeiwache in Damaskus sind am Montag mindestens elf Menschen ums Leben gekommen. Im Stadtviertel Al-Midan explodierte zunächst eine Autobombe, dann sprengten sich zwei Selbstmordattentäter in die Luft, berichtet die in Großbritannien organisierte Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte (SOHR). Viele weitere Menschen seien verletzt wurden.

Bereits vor zehn Monaten hatte es am selben Ort einen Anschlag gegeben. Die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte wird in Großbritannien im Wesentlichen von einem Exil-Syrer betrieben, stützt sich aber auf die Angaben von Dutzenden Informanten in Syrien.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Gemischtes könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Mindestens elf Tote bei Anschlag in Damaskus"

Insgesamt 4 Kommentare vorhanden


Kommentar von moses1972
03.10.2017 23:35 Uhr

Und wieder ein Anschlag. Diesmal trifft es dei syrische Hauptstadt Damaskus. 11 Menschen mussten mal wieder einfach so ihr Leben lassen. Höhrt das den nie auf?

Kommentar von moonraker2005
03.10.2017 17:47 Uhr

Ein schrcklicher Sprengstoffanschlag in der syrischen Hauptstadt Damaskus mit mindestens 11 Toten. Höhrt das mit den Anschlägen den nie mals mehr auf?

Kommentar von GoldSaver
02.10.2017 20:31 Uhr

So etwas ist einfach nur schrecklich, jeder Tote ist einer zu viel.

Es ist schon traurig, das es immer wieder neue Anschäge und Ausbrüche von Gewalt gibt.

Kommentar von Freddie32
02.10.2017 19:53 Uhr

Und wieder ein Anschlag,was ist derzeit nur los das bestürzt und macht traurig und das immer wieder unschuldige Menschenleben dabei ihr leben lassen müssen schockiert und macht traurig.