Meuthen empfiehlt Petry den Parteiaustritt

Politik Wahlen Parteien


Meuthen empfiehlt Petry den Parteiaustritt

25.09.2017 - 18:28 Uhr

Meuthen empfiehlt Petry den Parteiaustritt Meuthen empfiehlt Petry den Parteiaustritt Politik
über dts Nachrichtenagentur

Der AfD-Bundesvorsitzende Jörg Meuthen hat die Ko-Vorsitzende Frauke Petry am Montag aufgefordert, ihr Parteiamt niederzulegen und aus der AfD auszutreten. "Ich würde Frau Petry empfehlen - nach dem, was sie heute getan hat - die Konsequenz zu ziehen und die Partei zu verlassen und ihr Parteiamt niederzulegen", sagte Meuthen der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" (Dienstagsausgabe). Mit diesem Schritt könne Petry "ein mögliches Parteiausschlussverfahren verkürzen, wie es manche in der Partei nun fordern".

Meuthen sagte, er vermute, dass Petry versuchen werde, eine eigene Fraktion zu gründen. Er glaube aber nicht, dass ihr dies gelingen werde. Über die an diesem Dienstag beginnende Fraktionsarbeit sagte Meuthen: "Es gibt am Anfang einer Fraktionsarbeit immer auch Häutungen. Und in diesem Findungsprozess gibt es Reibungen. Das ist letztlich unvermeidbar". Über die Zusammenarbeit mit Petry sagte er: "Es war nicht immer leicht, mit Frau Petry zusammenzuarbeiten - aufgrund ihrer ausgeprägt machtpolitischen Attitüde. Sie hat mit ihrer Weigerung, in die Fraktion einzutreten, exemplarisch gezeigt, dass sie keine Teamplayerin ist. In einer Partei muss man aber bereit sein, sich selbst zurückzunehmen. Das hat mit Frau Petry nicht immer gut geklappt."

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Meuthen empfiehlt Petry den Parteiaustritt"

Insgesamt 5 Kommentare vorhanden


Kommentar von moses1972
25.09.2017 22:22 Uhr

Ich würde allen AfD Mitgliedern vorschlagen aus dieser Partei auszutreten, smile. Es ist schön sehr interessant wie sich die Partei selbst zerstören wird.

Kommentar von Freddie32
25.09.2017 22:01 Uhr

Das ist natürlich merklich alles an einem ganz schlechten zeitpunkt gewählt und all das wundert mich nun auch ein wenig und anscheinend geht es in der AFD wie in allen anderen Parteien anscheinend auch nur um Stellen und Macht Positionen.

Kommentar von moonraker2005
25.09.2017 21:47 Uhr

Das Hauen und Stechen in der AfD hat begonnen. es ist echt eine Lachnummer was da in der AfD so vorsich geht. Ich glaube das wird noch echt Lustig das zu beobachten.

Kommentar von Kneipenchef
25.09.2017 21:15 Uhr

Die Frau Petry hat das schon sehr geschickt gemacht, sich unter dem Banner der AfD einen Sitz im Bundestag geholt und nun ist alles nix was die Partei darstellt? Diese Frau gehört mit Schimpf und Schande aus der Partei gejagt.

Kommentar von Heik007
25.09.2017 18:38 Uhr

Ich glaube das die nicht verstanden haben das viele für diese Partei ihre Stimme gegeben haben und erwarten das sie ihre Ziele verfolgen und nicht am Tag nach der Wahl im Machtkampf an der Parteispitze das wesentliche vergessen.