Merkel will AfD "kleiner machen"

Politik Parteien


Merkel will AfD "kleiner machen"

14.03.2018 - 17:32 Uhr

Merkel will AfD kleiner machen Merkel will AfD "kleiner machen" Politik
über dts Nachrichtenagentur

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat das Ziel für die laufende Legislaturperiode vorgegeben, Protestwähler von der AfD zurückzugewinnen. "Und das heißt natürlich, ist unser Anspruch, dass wir sie kleiner machen und möglichst aus dem Deutschen Bundestag wieder herausbekommen", sagte Merkel in der ARD-Sendung "Farbe bekennen". Vor allen Dingen wolle die Große Koalition aber erst einmal die Probleme der Menschen lösen, so Merkel.

Die Kanzlerin widersprach Kritik aus der Opposition, wonach es sich bei der Neuauflage der Großen Koalition um ein "Weiter so" handele. Sie glaube, "dass es ein Weiter so überhaupt nicht geben kann, weil die Probleme vollkommen anders geworden sind".

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Merkel will AfD "kleiner machen""

Insgesamt 1 Kommentar vorhanden


Kommentar von MrTest
14.03.2018 20:40 Uhr

Hab mir grade dieses Interview in der angesehen, und da höre ich nichts von großen Änderungen, eher wird Merkel weitermachen wie bisher. Na ja ob sie die vier Jahre überhaupt durchsteht wird sich zeigen müssen.