Merkel kondoliert Trump nach Schießerei an US-Schule

Politik Gewalt


Merkel kondoliert Trump nach Schießerei an US-Schule

16.02.2018 - 11:46 Uhr

Merkel kondoliert Trump nach Schießerei an US-Schule Merkel kondoliert Trump nach Schießerei an US-Schule Politik
über dts Nachrichtenagentur

Nach der tödlichen Schießerei an einer Schule im US-Bundesstaat Florida hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) US-Präsident Donald Trump kondoliert. "Mit Erschütterung habe ich die Nachrichten von der Marjory Stoneman Douglas High School in Parkland, Florida, vernommen", so Merkel am Freitag. "Es erfüllt mich mit tiefer Trauer, dass Kinder und Jugendliche mitten aus dem Leben gerissen wurden - und dies an einem Ort, der ihnen Geborgenheit und Vertrauen bieten soll."

Das Mitgefühl und die Anteilnahme aller Deutschen gelte den Angehörigen und Familien der Opfer. "Den Verwundeten wünschen wir rasche Genesung", so Merkel weiter. Bei der Schießerei waren 17 Menschen ums Leben gekommen und 15 weitere Personen verletzt worden. Ein 19-jähriger Ex-Schüler hat die Tat nach Polizeiangaben gestanden.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Merkel kondoliert Trump nach Schießerei an US-Schule"

Es sind noch keine Kommentare zu
"Merkel kondoliert Trump nach Schießerei an US-Schule"
vorhanden.