Merkel: Bei Künstlicher Intelligenz vorne mit dabei sein

Politik Wissenschaft


Merkel: Bei Künstlicher Intelligenz vorne mit dabei sein

23.06.2018 - 10:49 Uhr

Merkel: Bei Künstlicher Intelligenz vorne mit dabei sein Merkel: Bei Künstlicher Intelligenz vorne mit dabei sein Politik
über dts Nachrichtenagentur

Die Bundesregierung entwickelt Eckpunkte für eine Strategie zum Thema Künstliche Intelligenz, die im Herbst verabschiedet werden soll. Das sagte Bundeskanzlerin Merkel in ihrem Video-Podcast. "Wir Deutschen haben eine gute Forschungsgrundlage und beschäftigen uns seit Jahrzehnten mit der Künstlichen Intelligenz", sagte Merkel.

Ein Ziel der Bundesregierung sei es, gute Forscher in Deutschland zu halten und sie mit den wirtschaftlichen Anwendungen der Künstlichen Intelligenz in Verbindung zu bringen. Künstliche Intelligenz brauche man in nahezu allen Bereichen der Wirtschaft, der Arbeit und auch zu Hause. Es gehe aber nicht um eine Konkurrenz zwischen Mensch und Maschine, sagte die Kanzlerin, "die Maschinen haben weiter dem Menschen zu dienen". Es sei wichtig, "den Menschen im Blick zu haben" - und zu verhindern, "dass durch die große Zunahme von Daten, die uns zur Verfügung stehen, kein Missbrauch betrieben wird". Am Mittwoch kommt zum ersten Mal der Kabinettausschuss Digitalisierung zusammen. Darin will die Bundesregierung ihre Arbeit zu diesem wichtigen Thema bündeln und fokussieren.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Merkel: Bei Künstlicher Intelligenz vorne mit dabei sein"

Insgesamt 3 Kommentare vorhanden


Kommentar von Gonzo86
23.06.2018 23:00 Uhr

Ich wäre sofort für menschliche Intelligenz bei Amt und Würdenträgern und Berufspolitikern ohne Machtgeilheit und Machterhaltungskräften und ohne finanzielle und wirtschaftliche Interessen und einfach nur Interesse aller Weltbewohner.
Aber was weiß ich denn schon? Dann lieber erst einmal künstliche Intelligenz ganz vorn in Deutschland.

Kommentar von Voline
23.06.2018 17:06 Uhr

Sehr wünschenswert wäre es, wenn Deutschland eine führende Rolle im Bereich der KI spielen würde. Dies ist die Wirtschaftsform der Zukunft. Leider beschäftigen sich unsere (noch) führenden Wirtschaftsunternehmen lieber mit heute schon veralteten Verbrennungsmotoren.

Kommentar von GoldSaver
23.06.2018 14:19 Uhr

Auf jeden Fall wäre es natürlich für Deutschland von Vorteil endlich ml einer der ersten zu sein. Und Künstliche Intelligenz wird man sicherlich sehr vielseitig einsetzen knnen.