Mehrheit der Deutschen begrüßt Abwrack-Prämie für Diesel

Wirtschaft Autoindustrie


Mehrheit der Deutschen begrüßt Abwrack-Prämie für Diesel

10.08.2017 - 00:00 Uhr

Mehrheit der Deutschen begrüßt Abwrack-Prämie für Diesel Mehrheit der Deutschen begrüßt Abwrack-Prämie für Diesel Wirtschaft
über dts Nachrichtenagentur

Die Mehrheit der Deutschen begrüßt laut einer Umfrage die Abwrack-Prämien für alte Diesel-Autos, die viele Hersteller nach dem Diesel-Skandal einführen. Laut einer Umfrage des Meinungsforschungsinstitutes INSA für "Bild" finden 52 Prozent der Deutschen den Kaufanreiz für Fahrer von Diesel-Autos mit Euro-Norm 4 und drunter "richtig", falsch nur 30,4 Prozent (Rest: egal). Offenbar kommt die Umstiegs-Prämie auch bei den Diesel-Fahrern an: Die Frage "Kann die Abwrack-Prämie Sie zum vorzeitigen Kauf eines Neuwagens bewegen?" bejahte fast jeder Zweite (48,6 Prozent) der prämien-berechtigten Diesel-Fahrer unter den Befragten.

"Das ist ein enorm hoher Wert. Der dürfte die Hersteller freuen", so INSA-Chef Hermann Binkert. Ungeachtet der Diesel-Skandale bevorzugen die meisten der für die Abwrackprämie infrage kommenden Dieselfahrer noch immer Verbrennungsmotoren, so das Ergebnis der Umfrage im Auftrag von "Bild". Nur jeder Fünfte der Befragten, die tatsächlich abwracken wollen, kann sich vorstellen, ein Elektro-Auto zu kaufen. Schlechter schneiden nur noch Erd- und Flüssiggasfahrzeuge ab (15 Prozent). INSA-Chef Binkert: "Ganz klar: Das Auto mit Verbrennungsmotor bleibt der Deutschen liebstes Kind." Einzige Kritik der Deutschen an der Alt-Diesel-Prämie: Dass es sie nicht beim Kauf von sauberen Gebraucht-Wagen gibt. 55,8 Prozent hätten die laut Umfrage gern. Bundesweit hatte INSA am Dienstag 1.028 Deutsche befragt - darunter 45 Prozent Diesel-Fahrer. Insgesamt 26,4 Prozent aller Befragten gab an, einen Diesel mit Euro-4-Norm oder drunter zu fahren.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Wirtschaft könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Mehrheit der Deutschen begrüßt Abwrack-Prämie für Diesel"

Insgesamt 5 Kommentare vorhanden


Kommentar von moonraker2005
10.08.2017 23:42 Uhr

Ich finde eine Abwrackprämie gut wenn dann sehr alte diesel die viele Schadstoffe ausstossen von der Straße kommen. Mal sehen ob das etwas wirkt oder nicht.

Kommentar von Spongebob
10.08.2017 21:51 Uhr

In der Theorie klingt immer alles spitze. Doch anscheinend ist man um Veränderungen immer nur besorgt wenn etwas gehypet wird. Probleme werden unter der Lupe mit dreifachen Zoom betrachtet während andere mikroskopisch klein werden sobald aus rethorischen Gründen diese Thematik aus der Kiste rausgekramt wird.

Kommentar von moses1972
10.08.2017 20:13 Uhr

Im Prinzip ist die Abwrackprämie für alte Diesel eine gute Sache. Ich hoffe nur das neue Diesel auch einen ehrlichen Schadstoffausstoss haben. Ich zweifel daran.

Kommentar von pingi70
10.08.2017 08:13 Uhr

abwrackprämie was für ein blösinn. selbst wenn ich ein E-auto bezahlen könnte, kann mir jemand sagen wie ich mit der Familie in den Urlaub komm? alle 150km 2h Ladepause? oder doch lieber mit Flugzeug? Kreuzfahrtschiff? die 7 größten Kreuzfahrtschiffe schmeißen mehr dreck raus wie die dieselautos...warum geht da keiner mal dran??? immmer auf die kleinen..ich fahre diesel und werdmir wieder einen holen..der Deutsche staat sieht doch nur die Steuern die die beim tanken verlieren.und die hersteller sind gefordert ..E-Auto tolle sache, aber alles zu seiner Zeit..Die Deutschen haben mal wieder gepennt..bei der Entwicklung.. ein BEZAHLBARES Familienauto mit entsprechnender Leistung muß her...dann denk ich drüber nach

Kommentar von GoldSaver
10.08.2017 05:46 Uhr

Ich finde das auch super, würde es auch gerne nutzen, nur wahrscheinlich sind die Kosten für ein E-Auto und Ladestation immer noch zu hoch für mich, leider. Ein E-Auto will ich schon länger haben, vor allem da ich seit einem Jahr eine PV-Anlage besitze, also doppelt sparen würde.