Mehdorn über Schröder: "Deutschland sollte stolz sein"

Politik Energie Russland


Mehdorn über Schröder: "Deutschland sollte stolz sein"

26.08.2017 - 10:00 Uhr

Mehdorn über Schröder: Deutschland sollte stolz sein Mehdorn über Schröder: "Deutschland sollte stolz sein" Politik
über dts Nachrichtenagentur

Hartmut Mehdorn verteidigt die Entscheidung seines Duz-Freundes Gerhard Schröder, in den Aufsichtsrat des russischen Staatskonzerns Rosneft einzuziehen. "Ich kann die Aufregung nicht verstehen", sagt Ex-Bahn-Chef Mehdorn, der Aufsichtsrat bei der russischen Staatsbahn ist, dem "Spiegel". "Deutschland sollte stolz sein, dass ein ehemaliger Bundeskanzler in Russland für seine Expertise so gefragt ist."

Mehdorn erklärt Schröders Moskau-Nähe auch mit dem Image des Altkanzlers in Deutschland: "Würde man Schröder hierzulande mehr wertschätzen, würde er seine Kompetenz sicher gern auch in Deutschland noch mehr zur Verfügung stellen."

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Mehdorn über Schröder: "Deutschland sollte stolz sein""

Insgesamt 3 Kommentare vorhanden


Kommentar von Freddie32
26.08.2017 19:12 Uhr

Jetzt endlich ist es ein job in einer firma und irgendwann ist jetzt auch mal gut mit der tausendfachen Kritik die auch bei tausend anderen Personen mehr als angebracht wären.

Kommentar von moses1972
26.08.2017 11:11 Uhr

Man kann geteilter Meinung sein über die Leistungen als Bundeskanzler von Herrn Schröder. Aber Fakt ist doch das sehr viele Ex-Politiker in der Wirtschaft arbeiten.

Kommentar von moonraker2005
26.08.2017 10:29 Uhr

Ich bin auch der Meinung das schröder ein guter Kanzler war. Was er nun als Privatmann macht das finde ich ist doch ganz alleine seine Sache. So denke ich halt.