Manuel Andrack kritisiert Jan Böhmermann

Gemischtes Leute


Manuel Andrack kritisiert Jan Böhmermann

14.08.2017 - 07:12 Uhr

Manuel Andrack kritisiert Jan Böhmermann Manuel Andrack kritisiert Jan Böhmermann Gemischtes
ZDF, über dts Nachrichtenagentur

Der frühere Redaktionsleiter der Harald-Schmidt-Show, Manuel Andrack, hat mit dem TV-Satiriker Jan Böhmermann abgerechnet. Dieser gehe "zu primitiv" vor, sagte Andrack der Saarbrücker Zeitung (Montag-Ausgabe). "Als alter Witzexperte kann ich nur sagen: Sechs. Hinsetzen. Und noch mal in die Humorschule gehen", erklärte Andrack, der zeitweise regelmäßig als "Sidekick" in der Harald-Schmidt-Show aufgetreten war.

Böhmermann habe nicht verstanden, wie Ironie gehe, so Andrack. "Sie funktioniert eigentlich durch Totlobung." Die Witze Böhmermanns über das Saarland in seiner ZDF-Neo-Sendung seien "an Ärmlichkeit nicht zu überbieten", sagte Andrack, der selbst inzwischen im Saarland lebt: "Das war Regel Nummer eins bei Harald Schmidt. Man sucht sich Gegner ab USA, der Papst aufwärts aus."

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Gemischtes könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Manuel Andrack kritisiert Jan Böhmermann"

Insgesamt 1 Kommentar vorhanden


Kommentar von moses1972
14.08.2017 23:16 Uhr

Man kann ja Jan Böhmermann kritisieren wie man will. Fakt ist doch das wir in Deutschland die freie Meinung haben und er hat nichts gesagt was nicht der wahrheit entspricht.