Mali: Bundeswehrsoldaten fliegen wegen Technik-Panne Linie

Politik Militär Luftfahrt


Mali: Bundeswehrsoldaten fliegen wegen Technik-Panne Linie

04.02.2018 - 00:00 Uhr

Mali: Bundeswehrsoldaten fliegen wegen Technik-Panne Linie Mali: Bundeswehrsoldaten fliegen wegen Technik-Panne Linie Politik
über dts Nachrichtenagentur

Nach monatelangem Einsatz in Mali können 89 Soldaten der Bundeswehr nicht nach Hause reisen. Wie die "Bild am Sonntag" berichtet, hängen die deutschen Soldaten seit mehreren Tagen in Bamako, der Hauptstadt des westafrikanischen Landes, fest. Hintergrund: Der Airbus A400M, der die Soldaten eigentlich abholen sollte, fiel wegen einer Panne aus.

Ein Sprecher des Verteidigungsministeriums in Berlin sagte der "Bild am Sonntag": "Als Ersatz wurde eine zivile Maschine gechartert. Die bekam in Südafrika aber keine technische Freigabe. Jetzt wird bei Linienflügen nach freien Plätzen für die Soldaten gesucht."

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Mali: Bundeswehrsoldaten fliegen wegen Technik-Panne Linie"

Insgesamt 2 Kommentare vorhanden


Kommentar von Kneipenchef
04.02.2018 07:26 Uhr

Langsam nimmt die Gefährlichkeit böse Ausmasse an. Man gibt Milliarden für Wirtschaftsflüchtlinge aus, für unsere Soldaten, die sowieso schon mit mangelnder Ausrüstung in gefährliche Einsätze geschickt werden, ist kein Geld da um die marode Ausrüstung auf Fordermann zu bringen. Klar ist ja auch kein Politikersohn dabei.

Kommentar von giselle1506
04.02.2018 02:43 Uhr

Die Soldaten können bei solch einer Panne wirklich leid tun. Sicher werden sie daheim schon sehnsüchtig erwartet und am Ende geht die verlorene Zeit auch noch vom Urlaub ab.