Linksfraktionschefin will Ende der Bundeswehr-Auslandseinsätze

Politik Militär


Linksfraktionschefin will Ende der Bundeswehr-Auslandseinsätze

30.12.2019 - 12:19 Uhr

Linksfraktionschefin will Ende der Bundeswehr-Auslandseinsätze Linksfraktionschefin will Ende der Bundeswehr-Auslandseinsätze Politik
über dts Nachrichtenagentur

Linksfraktionschefin Amira Mohamed Ali hat sich dafür ausgesprochen, die Auslandseinsätze der Bundeswehr zu beenden. "Wir wollen friedenspolitische Maßnahmen, und Auslandseinsätze der Bundeswehr gehören für uns nicht dazu", sagte Mohamed Ali der "Welt" (Dienstagsausgabe). "Bei den Waffenexporten zieht das Argument nicht: Wenn wir das nicht machen, macht`s ein anderer. Nach der Logik könnten wir anfangen, harte Drogen zu verkaufen."

Rüstungsexporte hätten keinerlei Nutzen außer für die Rüstungskonzerne. "Oder ist in den letzten 20 Jahren irgendwo durch Waffenexporte Frieden eingekehrt?", so die Linken-Politikerin. "Militärinterventionen sind keine friedensfördernden Maßnahmen, im Gegenteil."

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Linksfraktionschefin will Ende der Bundeswehr-Auslandseinsätze"

Es sind noch keine Kommentare zu
"Linksfraktionschefin will Ende der Bundeswehr-Auslandseinsätze"
vorhanden.