Linken-Chef kritisiert "Trend nach rechts" in SPD

Politik Parteien Asyl


Linken-Chef kritisiert "Trend nach rechts" in SPD

04.07.2018 - 07:57 Uhr

Linken-Chef kritisiert Trend nach rechts in SPD Linken-Chef kritisiert "Trend nach rechts" in SPD Politik
über dts Nachrichtenagentur

Linken-Chef Bernd Riexinger hat einen "Trend nach rechts" in der SPD scharf kritisiert. "Von der SPD ist kein Widerstand zu erwarten gegen die neue Welle neoliberaler Reformen mit rechtspopulistischer Flankierung", sagte Riexinger der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (Mittwochsausgabe). "Die SPD begnügt sich damit, den geplanten Transitzentren für Flüchtlinge einen hübscheren Namen zu verpassen, um dieser Verletzung des europäischen Asylrechts zuzustimmen", kritisierte der Linken-Vorsitzende mit Blick auf die Asyl-Einigung von CSU und CDU.

Zwischen Kanzlerin Angela Merkel (CDU), Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) und SPD-Chefin Andrea Nahles verliefen "keine grundlegenden Trennlinien in der Asylpolitik mehr", sagte Riexinger.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Linken-Chef kritisiert "Trend nach rechts" in SPD"

Es sind noch keine Kommentare zu
"Linken-Chef kritisiert "Trend nach rechts" in SPD"
vorhanden.