Linke öffnet sich für BAMF-Untersuchungsausschuss

Politik Asyl


Linke öffnet sich für BAMF-Untersuchungsausschuss

27.05.2018 - 01:00 Uhr

Linke öffnet sich für BAMF-Untersuchungsausschuss Linke öffnet sich für BAMF-Untersuchungsausschuss Politik
über dts Nachrichtenagentur

In der Linkspartei wächst die Bereitschaft, einem parlamentarischen Untersuchungsausschuss zur Asyl-Affäre in der Bremer Außenstelle des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge (BAMF) zuzustimmen. "Es geht offenkundig um organisierte Kriminalität und schwerwiegenden Betrug. Diese Vorgänge müssen schleunigst aufgeklärt werden", sagte Linksfraktionschefin Sahra Wagenknecht den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Sonntagausgaben).

Innenminister Horst Seehofer (CSU) stehe in der Verantwortung, unverzüglich für Klarheit zu sorgen, "ansonsten müssen auch andere Maßnahmen diskutiert werden". Der Forderung der FDP, die Affäre um mutmaßlich manipulierte Asylbescheide in einem Untersuchungsausschuss aufzuklären, hat sich bisher lediglich die AfD angeschlossen; Grüne und Linke zögern. Um einen U-Ausschuss einzusetzen, müssen 25 Prozent der Bundestagsabgeordnete dafür stimmen. AfD und FDP kommen gemeinsam auf 23,3 Prozent.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Linke öffnet sich für BAMF-Untersuchungsausschuss"

Es sind noch keine Kommentare zu
"Linke öffnet sich für BAMF-Untersuchungsausschuss"
vorhanden.