Lehrerpr√§sident zieht gemischte Bilanz zu Schulbeschl√ľssen

Politik Gesundheit Bildung


Lehrerpr√§sident zieht gemischte Bilanz zu Schulbeschl√ľssen

26.11.2020 - 12:15 Uhr

Lehrerpr√§sident zieht gemischte Bilanz zu Schulbeschl√ľssen Lehrerpr√§sident zieht gemischte Bilanz zu Schulbeschl√ľssen Politik
√ľber dts Nachrichtenagentur

Der Pr√§sident des Deutschen Lehrerverbandes, Heinz-Peter Meidinger, sieht in den Beschl√ľssen der Ministerpr√§sidenten und der Kanzlerin zu den Schulen zwar einen leichten Fortschritt, kritisiert aber mangelnde Konsequenz. "Es ist gut, dass es jetzt zumindest ab einem Inzidenzwert von 200 weitere Schutzma√ünahmen in den Schulen geben soll. Das ist aber nur eine Kann-Bestimmung", sagte er dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland".

"Die Zahl liegt vier Mal so hoch wie die Empfehlung des Robert-Koch-Instituts", erg√§nzte er. "Es ist fragw√ľrdig, wenn Politiker sich eigene Zahlen ausdenken, die nichts mehr mit dem zu tun haben, was die Virologen sagen." Meidinger strich positiv heraus: "Immerhin gibt es jetzt Mindeststandards f√ľr die Maskenpflicht an Schulen." Er sagte allerdings: "Wir h√§tten uns aber gew√ľnscht, dass die Maskenpflicht schon ab Klasse 5 greift, nicht erst ab Klasse 7." Der Pr√§sident des Lehrerverbandes schloss: "Die Beschl√ľsse der Ministerpr√§sidenten und der Kanzlerin sind ein leichter Fortschritt, aber es fehlt die Konsequenz."

Facebook Twitter Xing Linkedin

√Ąhnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
m√ľssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Lehrerpr√§sident zieht gemischte Bilanz zu Schulbeschl√ľssen"

Es sind noch keine Kommentare zu
"Lehrerpr√§sident zieht gemischte Bilanz zu Schulbeschl√ľssen"
vorhanden.