Lebenserwartung in Deutschland erneut angestiegen

Gemischtes Gesellschaft


Lebenserwartung in Deutschland erneut angestiegen

26.03.2018 - 09:02 Uhr

Lebenserwartung in Deutschland erneut angestiegen Lebenserwartung in Deutschland erneut angestiegen Gemischtes
über dts Nachrichtenagentur

Die Lebenserwartung in Deutschland ist erneut angestiegen: Sie beträgt nach der auf die aktuellen Sterblichkeitsverhältnisse bezogenen Sterbetafel 2014/2016 für neugeborene Jungen 78 Jahre und vier Monate und für neugeborene Mädchen 83 Jahre und zwei Monate. Die Lebenserwartung erhöhte sich im Vergleich zur vorherigen Sterbetafel 2013/2015 für neugeborene Jungen und Mädchen um jeweils etwa zwei Monate, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Montag mit. Auch für ältere Menschen hat die Lebenserwartung weiter zugenommen.

Nach der Sterbetafel 2014/2016 beläuft sich zum Beispiel die sogenannte fernere Lebenserwartung von 65-jährigen Männern mittlerweile auf 17 Jahre und zehn Monate. Für 65-jährige Frauen ergeben sich statistisch 21 weitere Lebensjahre. Im Vergleich zur vorherigen Sterbetafel 2013/2015 hat die fernere Lebenserwartung in diesem Alter damit bei den Männern um zwei Monate und bei den Frauen um ein Monat zugenommen. Auf der Ebene der einzelnen Bundesländer weist Baden-Württemberg bei beiden Geschlechtern die höchste Lebenserwartung Neugeborener auf: Für Jungen beträgt sie hier 79 Jahre und sechs Monate, für Mädchen 84 Jahre. Die niedrigsten Werte weisen mit 76 Jahren und vier Monaten Jungen in Sachsen-Anhalt und mit 82 Jahren und drei Monaten Mädchen im Saarland auf, teilten die Statistiker weiter mit.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Gemischtes könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Lebenserwartung in Deutschland erneut angestiegen"

Insgesamt 1 Kommentar vorhanden


Kommentar von Eckhard
26.03.2018 09:12 Uhr

Toll für was es alles Statistiken gibt und ausgewertet werden. Kostet ja alles kein Geld. Wann ein Mensch stirbt kann man nicht vorhersagen und das ist absoluter Blödsinn.