Landtagskosten in Sachsen-Anhalt steigen drastisch an

Politik


Landtagskosten in Sachsen-Anhalt steigen drastisch an

06.09.2017 - 10:40 Uhr

Landtagskosten in Sachsen-Anhalt steigen drastisch an Landtagskosten in Sachsen-Anhalt steigen drastisch an Politik
über dts Nachrichtenagentur

Die Ausgaben für den Landtag in Sachsen-Anhalt sind deutlich gestiegen. Die Verwaltungskosten stiegen seit 2009 um 38 Prozent, die Personalkosten kletterten um 45 Prozent und die Aufwendungen für die Altersversorgung der Abgeordneten wuchsen sogar um 87 Prozent, berichtet die "Mitteldeutsche Zeitung" (Mittwochsausgabe). Insgesamt wurde der Landtagsbetrieb demnach in nur zehn Jahren um 38 Prozent teurer - nicht eingerechnet die Steigerung der Ausgaben für Informations- und Kommunikationstechnik, die bei mehr als 900 Prozent liegt.

Diese Kostenexplosion begründe sich aber durch "höhere Anforderungen an die IT-Sicherheit, überproportional gestiegene IT-Kosten, neue Aufgaben wie Live-Übertragungen oder die Ausstattung mit mobilen Endgeräten", sagte Landtagssprecherin Ursula Lüdkemeier der Zeitung. Hier sollen die Kosten, die 2009 noch bei unter 500.000 Euro gelegen hatten und in diesem Jahr mehr als das Zehnfache betragen, im nächsten Jahr zumindest wieder auf unter vier Millionen Euro sinken. Der Etat für den Landtag beträgt in diesem Jahr rund 45 Millionen Euro.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Landtagskosten in Sachsen-Anhalt steigen drastisch an"

Insgesamt 4 Kommentare vorhanden


Kommentar von skazchan
06.09.2017 21:31 Uhr

Viel Transparenz kann man von unserer Regierung ja nicht erwarten, also müssen wir wohl hinnehmen das die Verschwendung dieser Gelder gut angelegt ist.

Kommentar von Freddie32
06.09.2017 18:33 Uhr

das sind natürlich große zahlen die sich hier zeigen und kosten die aber anscheinend notwendig gewesen sind.
Vielleicht wird es sich die nächste zeit wieder mehr stabilisieren.

Kommentar von Eric17
06.09.2017 12:50 Uhr

Die Frage ist doch, ob diese Investitionen in die IT-Sicherheit eine sinnvollt Ergänzung zum vorherigen System darstellen. An sich ist diese Investition nicht schlecht.

Kommentar von moses1972
06.09.2017 12:14 Uhr

Da kann man sich nur Fragen ob diese Kostenexplosion im Landtag von sachsen-Anhalt auch im einzelnen gerechtfertigt ist. Ich finde das muss übertrifft werden.