Kurz will Kontrollen an Binnengrenzen verhindern

Politik Österreich


Kurz will Kontrollen an Binnengrenzen verhindern

20.06.2018 - 12:31 Uhr

Kurz will Kontrollen an Binnengrenzen verhindern Kurz will Kontrollen an Binnengrenzen verhindern Politik
über dts Nachrichtenagentur

Österreichs Bundeskanzler Sebastian Kurz will auf dem EU-Sondergipfel am Sonntag Kontrollen an den Binnengrenzen verhindern. Das sagte er nach einem Treffen mit Bayerns Ministerpräsident Markus Söder am Mittwoch in Linz. Solche Kontrollen könnten jedoch nur verhindert werden, wenn der Außengrenzschutz verstärkt werde.

Auch das Durchwinken von Flüchtlingen nach Mitteleuropa müsse verhindert werden, darum solle es auf dem für Sonntag geplanten Gipfel gehen. Darüber hinaus demonstrierten Kurz und Söder am Mittwoch Einigkeit bei vielen Themen. Österreich und Bayern bildeten einen starken Wirtschaftsraum mit gemeinsamen Interessen. Unterschiedliche Meinungen zwischen Österreich und Bayern gebe es insbesondere bei Fragen des Verkehrs, beispielsweise wenn es um den Flughafen Salzburg oder die Transitproblematik nach Tirol gehe, sagte Kurz.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Kurz will Kontrollen an Binnengrenzen verhindern"

Es sind noch keine Kommentare zu
"Kurz will Kontrollen an Binnengrenzen verhindern"
vorhanden.