Kulturstaatsministerin wünscht sich Doppelspitze für Berlinale

Kultur/Medien Kino


Kulturstaatsministerin wünscht sich Doppelspitze für Berlinale

14.05.2018 - 05:00 Uhr

Kulturstaatsministerin wünscht sich Doppelspitze für Berlinale Kulturstaatsministerin wünscht sich Doppelspitze für Berlinale Kultur/Medien
über dts Nachrichtenagentur

Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU) wünscht sich in der Nachfolge von Dieter Kosslick ein Zweierteam an der Spitze der Berlinale. "Ich persönlich befürworte eine Doppelspitze, nach dem Vorbild anderer Festivals", sagte sie dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland" (Montagsausgaben). Man habe mit vielen, auch internationalen Bewerbern gesprochen, mit Produzenten, Regisseuren, Schauspielern und Festivalkennern.

Sie sei zuversichtlich, im Sommer das Ergebnis der Findungskommission präsentieren zu können. Im Mai 2019 läuft der Vertrag des Berlinale-Chefs Kosslick nach 18 Jahren aus.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Kultur/Medien könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Kulturstaatsministerin wünscht sich Doppelspitze für Berlinale"

Insgesamt 1 Kommentar vorhanden


Kommentar von GoldSaver
14.05.2018 09:20 Uhr

Wenn ich ehrlich bin, ist mir das sowas von egal wer da nun Chef bei der Berlinale wird, ob es einer oder zwei sind.

Ich bin da kein sonderlicher Fan von.