Künast: Landwirte sollen durch Gipfel kurzfristig beruhigt werden

Politik Nahrungsmittel Unternehmen


Künast: Landwirte sollen durch Gipfel kurzfristig beruhigt werden

04.02.2020 - 10:06 Uhr

Künast: Landwirte sollen durch Gipfel kurzfristig beruhigt werden Künast: Landwirte sollen durch Gipfel kurzfristig beruhigt werden Politik
über dts Nachrichtenagentur

Die ernährungspolitische Sprecherin der Grünen-Bundestagsfraktion, Renate Künast, hat das Treffen der Bundesregierung mit den großen Lebensmittelketten kritisiert. "Wie schon die `Bauernmilliarde` diente dieser Gipfel vor allem dazu, die aufgebrachte Landwirtschaft kurzfristig zu beruhigen", sagte Künast der "Neuen Osnabrücker Zeitung". Die Bundesregierung habe nie beabsichtigt, "konkrete Ergebnisse zu liefern."

Es reiche nicht, die Verantwortung allein beim Handel zu suchen, so die Grünen-Politikerin weiter. "Die Lebensmittelindustrie und Restaurantketten verfügen ebenfalls über eine große Marktmacht. Faire Preise für nachhaltige Produkte sind eine Aufgabe der gesamten Ernährungsbranche", sagte Künast.

Facebook Twitter Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Künast: Landwirte sollen durch Gipfel kurzfristig beruhigt werden"

Insgesamt 1 Kommentar vorhanden


Kommentar von herkulesleni
07.02.2020 12:33 Uhr

frau künast hatte es doch nie vorgehabt um irdend eine lösung zu finden.die landwirte jetzt ein wehnig ruhig zu stellen wir doch auch keine lösung sein.