Kretschmann denkt über dritte Amtszeit nach

Politik


Kretschmann denkt über dritte Amtszeit nach

08.05.2018 - 00:00 Uhr

Kretschmann denkt über dritte Amtszeit nach Kretschmann denkt über dritte Amtszeit nach Politik
über dts Nachrichtenagentur

Ungeachtet der schweren Krise der grün-schwarzen Koalition in Baden-Württemberg und Kritik von Parteifreunden an seinem Führungsstil erwägt Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann, bei der nächsten Landtagswahl im Jahr 2021 erneut als Spitzenkandidat von Bündnis 90/Die Grünen anzutreten. Der "Süddeutschen Zeitung" sagte Kretschmann, der nächste Woche 70 wird: "Alle wollen, dass ich weitermache". Wenn er vor der nächsten Wahl gesund sei und das Gefühl habe, seine Kandidatur sei erwünscht, bestehe diese Möglichkeit durchaus.

Entscheiden werde er aber erst in einem bis eineinhalb Jahren. Das grün-schwarze Bündnis war in den letzten Wochen in erhebliche Turbulenzen geraten, weil die CDU-Fraktion, anders als im Koalitionsvertrag vereinbart, gegen eine Reform des Wahlrechts gestimmt hatte, die den Anteil von Frauen im Parlament erhöhen sollte. Beim Parteitag der baden-württembergischen Grünen diesen Sonntag kritisierten einzelne Grüne, dass Kretschmann sich nicht genug für diese Reform eingesetzt habe.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Kretschmann denkt über dritte Amtszeit nach"

Es sind noch keine Kommentare zu
"Kretschmann denkt über dritte Amtszeit nach"
vorhanden.