Köln: 40 Kilo Heroin gefunden - Dealer festgenommen

Gemischtes Polizeimeldung


Köln: 40 Kilo Heroin gefunden - Dealer festgenommen

08.09.2017 - 13:02 Uhr

Köln: 40 Kilo Heroin gefunden - Dealer festgenommen Köln: 40 Kilo Heroin gefunden - Dealer festgenommen Gemischtes
über dts Nachrichtenagentur

In Köln hat die Polizei 40 Kilo Heroin sichergestellt und drei Tatverdächtige festgenommen. Wie die Beamten am Freitag mitteilten, gelang der Zugriff bereits am Donnerstagnachmittag im Kölner Stadtteil Ossendorf. Vorausgegangen waren monatelange, teils verdreckte Ermittlungen.

Zwei der drei festgenommenen, in Köln lebenden türkischen Staatsbürger im Alter von 46 und 50 Jahren stehen im dringenden Verdacht, offenbar schon über Jahre hinweg Heroin aus der Türkei nach Westeuropa transportiert zu haben. Hierbei wurden auch legale Lieferungen auf Lkw als so genannte "Tarnladung" eingesetzt, um dem Transport einen legalen Anschein zu verleihen, so die Polizei. Bei dem Einsatz am Donnerstag war die Ladung als Waschmittel deklariert.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Gemischtes könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Köln: 40 Kilo Heroin gefunden - Dealer festgenommen"

Insgesamt 3 Kommentare vorhanden


Kommentar von Heik007
29.09.2017 16:21 Uhr

Ich frage mich immer wie solche Mengen unentdeckt nach Deutschland gelangen. Man kennt doch die Wege wo das Zeug her kommt. Da fragt man sich ist das gewollt oder sind die so Klever.

Kommentar von moses1972
09.09.2017 12:02 Uhr

Das ist ja mal ein riesen Fang der Polizei in Köln. 40 Kilogramm Heroin findet die Polizei auch nicht jeden Tag. Jetzt droht den 3 Verhafteten ein lange Strafe.

Kommentar von Freddie32
08.09.2017 16:02 Uhr

40 Kilo Heroin,das ist eine riesen Menge und das darauf egschaut wird dieses netz nach und nach zu bekämpfen ist richtig,jedoch kommt man die spitze des ganzen nur sehr schwer heran.