Klingbeil weist CSU-Kritik an Kindergrundsicherung zur├╝ck

Politik Parteien Familien


Klingbeil weist CSU-Kritik an Kindergrundsicherung zur├╝ck

11.01.2019 - 13:47 Uhr

Klingbeil weist CSU-Kritik an Kindergrundsicherung zur├╝ck Klingbeil weist CSU-Kritik an Kindergrundsicherung zur├╝ck Politik
├╝ber dts Nachrichtenagentur

SPD-Generalsekret├Ąr Lars Klingbeil hat die Kritik der CSU am SPD-Vorschlag einer Kindergrundsicherung zur├╝ckgewiesen. "Bei der Beseitigung von Kinderarmut muss die Regierung partei├╝bergreifend an einem Strang ziehen. Auch bei der Kindergrundsicherung erwarte ich, dass die CSU gespr├Ąchsbereit ist und nicht sofort in alte Reflexe zur├╝ckf├Ąllt, nur weil der Vorschlag von der SPD kommt", sagte Klingbeil der "Passauer Neuen Presse" (Samstagsausgabe).

Seine Partei wolle, dass Deutschland "das kinderfreundlichste Land Europas" werde. Die Kindergrundsicherung sei daf├╝r nach dem Starke-Familien-Gesetz "der n├Ąchste wichtige Schritt", so der SPD-Generalsekret├Ąr weiter.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik k├Ânnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu k├Ânnen,
m├╝ssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Klingbeil weist CSU-Kritik an Kindergrundsicherung zur├╝ck"

Insgesamt 2 Kommentare vorhanden


Kommentar von pingi70
13.01.2019 10:29 Uhr

Kindergrundsicherung aber dann f├╝r alle. Wir gehen beide arbeiten haben 3 Kinder und bekommen nix zus├Ątzlich. Wir bezahlen kiga schwimmkurs etc Urlaube Unternehmungen alles selbst. Wer fragt wie man das alles bezahlt? Nur weil man 2 Einkommen hat ist das nicht einfach den Kindern was zu erm├Âglichen. Die Obergrenze f├╝r Unterst├╝tzung.. Sollte ├╝berarbeitet werden. Ein Tagesausflug erreicht schnell die 130ÔéČ

Kommentar von GoldSaver
11.01.2019 14:37 Uhr

Ich bef├╝rchte ja fast das in dieser SAche - wie es so oft der Fall ist - immer jemand an einem Vorschlag etwas zu meckern hat und das es so noch lange dauern wird, bis eine Einigung gefunden wird.