Klingbeil: AfD will Geschichtsschreibung ändern

Politik Parteien


Klingbeil: AfD will Geschichtsschreibung ändern

03.06.2018 - 14:38 Uhr

Klingbeil: AfD will Geschichtsschreibung ändern Klingbeil: AfD will Geschichtsschreibung ändern Politik
über dts Nachrichtenagentur

SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil hat der AfD angesichts der Äußerungen von Parteichef Alexander Gauland zur NS-Zeit vorgeworfen, die Geschichtsschreibung ändern zu wollen. "Gaulands Äußerungen sind weder ein Versehen noch ein Ausrutscher. Dahinter steckt die perfide Strategie der AfD, die deutsche Geschichte umzuschreiben", sagte Klingbeil der "Welt" (Montagsausgabe).

Das brauche eine klare und entschlossene Antwort. "Im Parlament, in der Zivilgesellschaft und dort, wo es notwendig ist, auch juristisch", sagte der SPD-Generalsekretär weiter.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Klingbeil: AfD will Geschichtsschreibung ändern"

Es sind noch keine Kommentare zu
"Klingbeil: AfD will Geschichtsschreibung ändern"
vorhanden.