Kaum Änderungen im "Politbarometer"

Politik Parteien Wahlen


Kaum Änderungen im "Politbarometer"

10.09.2021 - 07:05 Uhr

Kaum Änderungen im Politbarometer Kaum Änderungen im "Politbarometer" Politik
über dts Nachrichtenagentur

Im neuen ZDF-"Politbarometer" gibt es in dieser Woche kaum Veränderungen. Die Sozialdemokraten erreichen wie in der Vorwoche 25 Prozent, CDU/CSU kommen erneut auf 22 Prozent, die Grünen bleiben unverändert bei 17 Prozent. FDP und AfD kommen weiterhin jeweils auf 11 Prozent.

Die Linke verliert einen Punkt und erreicht 6 Prozent. Die Freien Wähler, die aktuell nicht im Bundestag vertreten sind, erreichen 3 Prozent. Sonstige Parteien würden 5 Prozent wählen. SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz verliert wieder etwas in der Wählergunst. Laut ZDF-"Politbarometer" würden ihn 48 Prozent der Befragten am liebsten als Kanzler sehen (-5 Prozent), gefolgt von Armin Laschet, der 21 Prozent auf sich vereinen würde (+3 Prozent), Grünen-Chefin Annalena Baerbock käme auf 16 Prozent (+2).

Facebook Twitter Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Kaum Änderungen im "Politbarometer""

Es sind noch keine Kommentare zu
"Kaum Änderungen im "Politbarometer""
vorhanden.