JU-Chef: Th├╝ringer CDU soll Plenarsaal bei Ministerpr├Ąsidenten-Wahl verlassen

Politik TH├ť Parteien Wahlen


JU-Chef: Th├╝ringer CDU soll Plenarsaal bei Ministerpr├Ąsidenten-Wahl verlassen

03.03.2020 - 01:01 Uhr

JU-Chef: Th├╝ringer CDU soll Plenarsaal bei Ministerpr├Ąsidenten-Wahl verlassen JU-Chef: Th├╝ringer CDU soll Plenarsaal bei Ministerpr├Ąsidenten-Wahl verlassen Politik
├╝ber dts Nachrichtenagentur

Der Vorsitzende der Jungen Union (JU), Tilman Kuban, hat die Th├╝ringer CDU-Abgeordneten aufgefordert, bei der Wahl des Ministerpr├Ąsidenten am Mittwoch den Plenarsaal zu verlassen. "Unser Beschluss l├Ąsst keine Zusammenarbeit mit AfD oder Linkspartei zu - auch keine indirekte", sagte Kuban den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Dienstagsausgaben). Deshalb d├╝rfe die CDU "einem Ministerpr├Ąsidenten von der Linkspartei oder der AfD nicht ins Amt verhelfen und sollte zur Wahl den Plenarsaal verlassen", so der JU-Chef weiter.

Der Linken-Politiker Bodo Ramelow gehe mit dem bewusstem Risiko in diese Wahl, nicht oder mit Stimmen der AfD gew├Ąhlt zu werden. Beteiligten sich die CDU-Abgeordneten an der Ministerpr├Ąsidenten-Wahl, "k├Ânnte die AfD sie erneut austricksen, wenn deren Abgeordnete in geheimer Wahl vier Stimmen f├╝r Ramelow abgeben und anschlie├čend mit dem Finger auf die Union zeigen", warnte Kuban.

Facebook Twitter Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik k├Ânnten Sie auch interessieren


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu k├Ânnen,
m├╝ssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "JU-Chef: Th├╝ringer CDU soll Plenarsaal bei Ministerpr├Ąsidenten-Wahl verlassen"

Es sind noch keine Kommentare zu
"JU-Chef: Th├╝ringer CDU soll Plenarsaal bei Ministerpr├Ąsidenten-Wahl verlassen"
vorhanden.