Italien: Giuseppe Conte bekommt Regierungsauftrag

Politik Italien


Italien: Giuseppe Conte bekommt Regierungsauftrag

31.05.2018 - 21:55 Uhr

Italien: Giuseppe Conte bekommt Regierungsauftrag Italien: Giuseppe Conte bekommt Regierungsauftrag Politik
über dts Nachrichtenagentur

Giuseppe Conte wird nun doch italienischer Ministerpräsident. Der parteilose Jurist habe vom Staatspräsidenten das Mandat bekommen, eine Regierungskoalition zu schmieden, berichteten italienische Medien am Donnerstagabend. Er soll laut der Berichte bereits am Freitag mit seinen Ministern vereidigt werden.

Zuvor hatte sich die 5-Sterne-Bewegung und die Lega am Donnerstag auf einen neuen Versuch zur Regierungsbildung geeinigt. Es seien "alle Bedingungen erfüllt", hieß es nach einem Treffen von 5-Sterne-Parteichef Luigi di Maio und Lega-Chef Matteo Salvini am Abend. Der letzter Versuch einer Regierungsbildung war erst am Sonntag gescheitert, nachdem Italiens Staatspräsident Mattarella den vorgeschlagenen Finanzminister und Euro-Kritiker Savona abgelehnt hatte. Der schon damals designierte Ministerpräsident Conte hatte daraufhin das Handtuch geworfen.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Italien: Giuseppe Conte bekommt Regierungsauftrag"

Es sind noch keine Kommentare zu
"Italien: Giuseppe Conte bekommt Regierungsauftrag"
vorhanden.