Ischinger: Bundeswehreinsatz in Syrien nicht ausschlie├čen

Politik Syrien Milit├Ąr Weltpolitik


Ischinger: Bundeswehreinsatz in Syrien nicht ausschlie├čen

12.09.2018 - 07:57 Uhr

Ischinger: Bundeswehreinsatz in Syrien nicht ausschlie├čen Ischinger: Bundeswehreinsatz in Syrien nicht ausschlie├čen Politik
├╝ber dts Nachrichtenagentur

Der Chef der M├╝nchner Sicherheitskonferenz, Wolfgang Ischinger, hat davor gewarnt, eine Beteiligung der Bundeswehr an Vergeltungsschl├Ągen nach syrischen Chemiewaffenangriffen auf Idlib auszuschlie├čen. "Wer jetzt kategorisch und vorauseilend jede milit├Ąrische Option von vornherein ausschlie├čen und bei drohenden Massakern erneut einfach wegschauen will, der macht sich wom├Âglich mitschuldig, wenn Giftgas tats├Ąchlich zum Einsatz kommt", sagte Ischinger der "Rheinischen Post" (Mittwochsausgabe). Wenn es um m├Âgliche Giftgaseins├Ątze gegen die syrische Zivilbev├Âlkerung gehe, m├╝sse die westlich Wertegemeinschaft vor allem eins tun: den syrischen Diktator abschrecken, sagte Ischinger.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik k├Ânnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu k├Ânnen,
m├╝ssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Ischinger: Bundeswehreinsatz in Syrien nicht ausschlie├čen"

Es sind noch keine Kommentare zu
"Ischinger: Bundeswehreinsatz in Syrien nicht ausschlie├čen"
vorhanden.