INSA-Umfrage: Wagenknecht im Osten beliebter als Steinmeier

Politik


INSA-Umfrage: Wagenknecht im Osten beliebter als Steinmeier

20.09.2017 - 15:07 Uhr

INSA-Umfrage: Wagenknecht im Osten beliebter als Steinmeier INSA-Umfrage: Wagenknecht im Osten beliebter als Steinmeier Politik
über dts Nachrichtenagentur

Kurz vor der Bundestagswahl hat die Spitzenkandidatin der Linkspartei, Sahra Wagenknecht, laut einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts INSA unter den Wählern im Osten Deutschlands deutlich zugelegt: Der Befragung im Auftrag der "Super Illu" zufolge war Wagenknecht im Vergleich zur gleichen Umfrage im August größte Gewinnerin im aktuellen "Vertrauensranking" und landete in den Augen ostdeutscher Wähler auf Platz zwei hinter Bundeskanzlerin Angela Merkel und noch vor Bundespräsident Frank Walter Steinmeier, der nun nur noch Platz drei belegt. Im "Vertrauensranking" nennen die Befragten höchstens drei Spitzenpolitiker, denen sie besonders vertrauen: Wagenknecht wurde von 28,4 Prozent aller Befragten genannt, die Kanzlerin von 33,9 Prozent, Steinmeier nur von 18,8 Prozent. Der Spitzenkandidat der SPD, Martin Schulz, belegt im Osten Platz vier im Vertrauensranking mit 17,3 Prozent Nennungen.

Die INSA-Umfrage wurde im Zeitraum vom 12. bis 14. September durchgeführt, ausgewertet wurden die Stimmen von 809 Wählern in den sechs östlichen Bundesländern inklusive Berlin.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "INSA-Umfrage: Wagenknecht im Osten beliebter als Steinmeier"

Insgesamt 3 Kommentare vorhanden


Kommentar von Kneipenchef
21.09.2017 05:49 Uhr

Sie ist auch eine sehr sympatische Frau, die auch zu ihren Aussagen steht und sich nicht um alles rumwindet. Tritt auch sehr selbstsicher auf. Leider hat sie das falsche Parteibuch.

Kommentar von skazchan
20.09.2017 19:01 Uhr

Die Linke mag ich gar nicht, im Gegensatz dazu ist Sahra aber sehr sympatisch und quasselt nicht so verlogen wie die anderen drein. Leider ist sie unwählbar wegen ihrer Partei

Kommentar von Freddie32
20.09.2017 15:10 Uhr

Ich bin nicht der größte linken fan finde es jedoch seitens sarah wagenknecht sehr gut das sie Probleme anspricht die sonst kaum einer macht und sie ist eine tolle Politikerin.