INSA-Umfrage: Union und SPD verlieren, Grüne und AfD legen zu

Politik Wahlen Parteien


INSA-Umfrage: Union und SPD verlieren, Grüne und AfD legen zu

23.09.2017 - 00:00 Uhr

INSA-Umfrage: Union und SPD verlieren, Grüne und AfD legen zu INSA-Umfrage: Union und SPD verlieren, Grüne und AfD legen zu Politik
über dts Nachrichtenagentur

CDU/CSU (34 Prozent) verlieren in einer INSA-Umfrage kurz vor der Bundestagswahl zwei Prozentpunkte. Die SPD (21 Prozent) verliert im "Meinungstrend" des Meinungsforschungsinstituts für die "Bild" (Samstag) einen Prozentpunkt. Linke (elf Prozent) und FDP (neun Prozent) halten ihre Ergebnisse vom vergangenen Wochenende.

Die Grünen (acht Prozent) gewinnen einen Punkt und die AfD (13 Prozent) gewinnt zwei Punkte hinzu. Sonstige Parteien kommen zusammen erneut auf vier Prozent. Es gibt der Umfrage zufolge parlamentarische Mehrheiten für die Fortsetzung der große Koalition aus CDU/CSU und SPD, die zusammen auf 55 Prozent kommt, und für ein Jamaika-Bündnis aus CDU/CSU, FDP und Grünen, das zusammen 51 Prozent erreicht. Für den INSA-Meinungstrend wurden vom 21. bis zum 22. September 2017 insgesamt 2.089 Wahlberechtigte befragt.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "INSA-Umfrage: Union und SPD verlieren, Grüne und AfD legen zu"

Insgesamt 2 Kommentare vorhanden


Kommentar von moonraker2005
23.09.2017 12:39 Uhr

Es ist noch Bewegung in den Wahlumfragen. Ich bin richtig gespannt auf Sonntag und hoffe weiter auf eine SPD geführte Bundesregierung nach der Wahl...

Kommentar von Freddie32
23.09.2017 01:27 Uhr

Das wird kurz vor der Wahl anscheinend doch nochmal richtig spannend wie es jetzt endlich ausgehen wird.
SPD und CDU verlieren jedoch afd und fdp konnten wieder an stimmen gewinnen.