INSA-Umfrage: Linke verliert

Politik Parteien


INSA-Umfrage: Linke verliert

11.07.2017 - 00:00 Uhr

INSA-Umfrage: Linke verliert INSA-Umfrage: Linke verliert Politik
über dts Nachrichtenagentur

Die Linke verliert dem Meinungsforschungsinstitut INSA zufolge leicht: Im aktuellen Meinungstrend für die "Bild" (Dienstag) kommt die Partei auf 9,5 Prozent, ein Punkt weniger als in der Vorwoche. Die Union (36 Prozent) verliert einen halben Punkt. SPD (25 Prozent), Grüne (6,5 Prozent) und FDP (neun Prozent) halten ihre Ergebnisse aus der Vorwoche.

Die AfD (9,5 Prozent) legt einen halben Punkt zu. Sonstige Parteien kommen zusammen auf 4,5 Prozent (+ 1). Neben einer Großen Koalition aus CDU/CSU und SPD, die zusammen 61 Prozent erreicht, hat auch eine Jamaika-Koalition aus CDU/CSU, FDP und Grünen mit zusammen 51,5 Prozent eine regierungsfähige Mehrheit. Weit von einer parlamentarischen Mehrheit entfernt sind Bündnisse unter Führung der SPD: Sowohl Rot-Rot-Grün mit zusammen 41 Prozent als auch eine Ampel-Koalition aus SPD, FDP und Grünen mit zusammen 40,5 Prozent haben im Moment keine Chance. Für den INSA-Meinungstrend im Auftrag der "Bild" wurden vom 7. bis zum 10. Juli 2017 insgesamt 2.009 Bürger befragt.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "INSA-Umfrage: Linke verliert"

Insgesamt 2 Kommentare vorhanden


Kommentar von moses1972
11.07.2017 08:33 Uhr

Kaum ceränderungen bei der Sonntagsfrage. Es ist aber noch eine ganze weile bis zur Wahl. Entschieden ist aber, meiner Meinung nach, noch nicht viel..

Kommentar von GoldSaver
11.07.2017 05:56 Uhr

Sehr große Veränderungen gibt es ja laut der INSA-Umfrage nicht. Ich gebe eh nicht so viel darauf, es kann sich shcnell wieder ändern. Daher warte ich das Endergebnis ab.