Infratest-Umfrage: Union stabil - SPD auf Tiefstwert

Politik Parteien


Infratest-Umfrage: Union stabil - SPD auf Tiefstwert

14.09.2017 - 18:00 Uhr

Infratest-Umfrage: Union stabil - SPD auf Tiefstwert Infratest-Umfrage: Union stabil - SPD auf Tiefstwert Politik
über dts Nachrichtenagentur

Eineinhalb Wochen vor der Bundestagswahl kommt die Union einer Umfrage von Infratest dimap zufolge im Vergleich zur Vorwoche unverändert auf 37 Prozent (Wahlergebnis 2013: 41,5 Prozent). Die SPD verliert in der Befragung für die "Tagesthemen" einen Punkt und kommt nun auf 20 Prozent (Wahlergebnis 2013: 25,7 Prozent) - diesen Tiefstwert hatte die SPD im ARD-"Deutschlandtrend" zuletzt im Januar 2017 und im Mai 2016 erreicht. Die Linke verliert ebenfalls einen Punkt und liegt nun bei neun Prozent (Wahlergebnis 2013: 8,6 Prozent), die Grünen erreichen 7,5 Prozent, 0,5 Punkte weniger als in der Vorwoche (Wahlergebnis 2013: 8,4 Prozent).

Die FDP gewinnt einen halben Punkt hinzu und kommt auf 9,5 Prozent (Wahlergebnis 2013: 4,8 Prozent), die AfD erreicht zwölf Prozent, ein Punkt mehr als in der vergangenen Woche (Wahlergebnis 2013: 4,7 Prozent). Die sonstigen Parteien kommen auf fünf Prozent. Mit diesen Zahlen würde es neben einer Großen Koalition keine Mehrheit für weitere Zweier-Bündnisse geben. An Dreier-Bündnissen wäre eine sogenannte Jamaika-Koalition aus CDU, FDP und Grünen rechnerisch möglich. Wenn man den Bundeskanzler direkt wählen könnte, würden 51 Prozent der Befragten für Amtsinhaberin Angela Merkel stimmen, drei Prozent weniger als in der Vorwoche. Für den Herausforderer der SPD, Martin Schulz, würden sich 25 Prozent der Befragten entscheiden (-1). 17 Prozent (+3) würden sich für keinen der beiden entscheiden.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Infratest-Umfrage: Union stabil - SPD auf Tiefstwert"

Insgesamt 2 Kommentare vorhanden


Kommentar von Holly003120
15.09.2017 12:32 Uhr

Man sollte die SPD auf keinen Faĺl wählen.
Herr Schulz und einige Genossen sind Schwätzer.
Sie erhöhen Ende des Jahres die Mehrwertsteuer aud 22 %
und reden dann von Entlastung .
Vosicht auch bei den Grünen, eine Elite.Partei.
Sehen sich als was Besseres.
Sie halten Menschen für dumm.

Kommentar von Freddie32
14.09.2017 18:03 Uhr

Das war zu erwarten,die SPD verliert mehr und mehr und wird sicherlich kein gutes Ergebnis bekommen in der wahl und die cdu hält sich stabil wobei ich das nicht gedacht hätte.