Infratest sieht Grüne erstmals als stärkste Kraft - SPD stürzt ab

Politik Wahlen


Infratest sieht Grüne erstmals als stärkste Kraft - SPD stürzt ab

06.06.2019 - 18:01 Uhr

Infratest sieht Grüne erstmals als stärkste Kraft - SPD stürzt ab Infratest sieht Grüne erstmals als stärkste Kraft - SPD stürzt ab Politik
über dts Nachrichtenagentur

Das Meinungsforschungsinstitut Infratest Dimap sieht die Grünen erstmals als stärkste Kraft in Deutschland - mit 26 Prozent einen Punkt vor der Union. Die Partei mit der Doppelspitze Habeck-Baerbock hat demnach im Vergleich zur letzten Umfrage Anfang Mai sechs Prozentpunkte zugelegt, CDU und CSU haben drei Punkte verloren. Für die SPD misst das Umfrageinstitut gleichzeitig den niedrigsten Wert aller Zeiten: 12 Prozent und damit sechs Punkte weniger als bei der letzten Infratest-Umfrage vor vier Wochen.

Bei den anderen Parteien gibt es weniger Veränderung: Die AfD gewinnt einen Punkt und erreicht 13 Prozent, die FDP bleibt unverändert bei 8 Prozent, die Linke verliert zwei Punkte und liegt bei 7 Prozent. Für die Sonntagsfrage im Auftrag der ARD-Tagesthemen hatte Infratest von Montag bis Mittwoch dieser Woche 1.500 Wahlberechtigte bundesweit befragt. Die Umfrage bestätigt einen Trend, den andere Institute schon zuvor vermeldet hatten: Forsa hatte am Samstag die Grünen als stärkste Kraft ausgerufen, Insa und Forschungsgruppe Wahlen hatten ebenfalls deutliche Zugewinne für die Öko-Partei gemeldet, aber die Union noch knapp vorn gesehen.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Infratest sieht Grüne erstmals als stärkste Kraft - SPD stürzt ab"

Es sind noch keine Kommentare zu
"Infratest sieht Grüne erstmals als stärkste Kraft - SPD stürzt ab"
vorhanden.