Infratest: Nur knappe Mehrheit für Einrichtung von "Ankerzentren"

Politik Asyl


Infratest: Nur knappe Mehrheit für Einrichtung von "Ankerzentren"

09.05.2018 - 22:20 Uhr

Infratest: Nur knappe Mehrheit für Einrichtung von Ankerzentren Infratest: Nur knappe Mehrheit für Einrichtung von "Ankerzentren" Politik
über dts Nachrichtenagentur

Eine knappe Mehrheit der Wahlberechtigten in Deutschland ist laut einer Infratest-Umfrage für die Einrichtung von sogenannten "Ankerzentren", zentralen Einrichtungen zur Erstaufnahme von Flüchtlingen - deutlich weniger als in einer anderen veröffentlichten Umfrage. 54 Prozent der Befragten fänden die Einrichtung solcher Zentren eher gut, 42 Prozent fänden die Einrichtung solcher Zentren eher nicht gut, so die Umfrage, die am Mittwochabend in den ARD-Tagesthemen veröffentlicht wurde. Vier Tage zuvor wollte das relativ junge Umfrageunternehmen "Civey" im Auftrag der "Welt" noch eine Zustimmung von 77 Prozent gemessen haben.

In der Infratest-Umfrage sind 59 Prozent der Befragten dafür, die Entwicklungshilfe für solche Staaten zu kürzen, die bei der Rückführung von abgelehnten Asylbewerbern nicht genügend kooperieren. 37 Prozent der Befragten finden den Vorschlag eher nicht gut. Die Infratest-Befragung wurde am 7. und 8. Mai durchgeführt.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Infratest: Nur knappe Mehrheit für Einrichtung von "Ankerzentren""

Es sind noch keine Kommentare zu
"Infratest: Nur knappe Mehrheit für Einrichtung von "Ankerzentren""
vorhanden.