Hohe Stickoxid-Belastung rund um den Reichstag

Politik Autoindustrie Straßenverkehr


Hohe Stickoxid-Belastung rund um den Reichstag

17.02.2018 - 11:23 Uhr

Hohe Stickoxid-Belastung rund um den Reichstag Hohe Stickoxid-Belastung rund um den Reichstag Politik
über dts Nachrichtenagentur

Bei Messungen im Regierungsviertel sind hohe Stickoxidkonzentrationen aufgefallen. Das geht aus Untersuchungen hervor, die im Auftrag der Grünen gemacht wurden und über die der "Spiegel" berichtet. Demnach zeigte eine Messstation mit 45 Mikrogramm Stickstoffdioxid pro Kubikmeter Luft einen Wert jenseits des Grenzwertes von 40 Mikrogramm an, zwei weitere Stationen lagen knapp darunter.

Die Langzeitmessungen unter anderem in der Dorotheenstrasse fanden unmittelbar vor den Büros der Bundestagsabgeordneten statt. Grünen-Verkehrsexperte Oliver Krischer fordert deshalb, der ehemalige Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) solle ein Parlamentsbüro unmittelbar an dieser Straße von der Bundestagsverwaltung zugewiesen bekommen: "Als Abgeordneter muss er das Recht haben, wenigstens ein bisschen des Drecks selbst einzuatmen, für den er durch sein Nichtstun als Ex-Verkehrsminister die Verantwortung trägt", sagt Krischer im "Spiegel".

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Hohe Stickoxid-Belastung rund um den Reichstag"

Es sind noch keine Kommentare zu
"Hohe Stickoxid-Belastung rund um den Reichstag"
vorhanden.