Hofreiter: Union und SPD werden Modernisierung verschlafen

Politik


Hofreiter: Union und SPD werden Modernisierung verschlafen

04.03.2018 - 11:47 Uhr

Hofreiter: Union und SPD werden Modernisierung verschlafen Hofreiter: Union und SPD werden Modernisierung verschlafen Politik
über dts Nachrichtenagentur

Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter hat mit Kritik auf das Ergebnis des SPD-Mitgliederentscheids für eine Große Koalition aus Union und SPD reagiert. "Es ist gut, dass die Hängepartie endlich ein Ende hat. Klar ist aber auch: Mit dieser Großen Koalition wird es keinen Aufbruch geben", sagte Hofreiter der "Rheinischen Post" (Montagsausgabe).

Die "träge schwarz-rote Schlummerpolitik" gehe in die nächste Runde. "Die Herausforderungen unserer Zeit werden nicht angegangen: mit der Großen Koalition gibt es keinen konsequenten Klimaschutz, keinen fixen Kohleausstieg, keinen Einstieg in den grünen Verkehr der Zukunft", sagte Hofreiter. Union und SPD würden die Modernisierung Deutschlands verschlafen, sagte der Grünen-Politiker.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Hofreiter: Union und SPD werden Modernisierung verschlafen"

Insgesamt 1 Kommentar vorhanden


Kommentar von GoldSaver
05.03.2018 09:04 Uhr

Jupp, es wird sich garantiert nichts großartig ändern. Es werden sicherlich Ziele gesteckt, aber dann wird man doch nichts tun, um diese auch einzuhalten (genau wie mit den Umweltplänen). Deutschland merkt es immer erst, wenn es schon zu spät ist, dabei ist es doch gar nicht so schwer, sonst wären andere Lnder nicht wesentlich weiter als wir!