Hofreiter: Abschiebe-Chaos um Sami A. schadet Vertrauen

Politik Asyl


Hofreiter: Abschiebe-Chaos um Sami A. schadet Vertrauen

16.07.2018 - 16:23 Uhr

Hofreiter: Abschiebe-Chaos um Sami A. schadet Vertrauen Hofreiter: Abschiebe-Chaos um Sami A. schadet Vertrauen Politik
über dts Nachrichtenagentur

Im Streit über die möglicherweise unrechtmäßige Abschiebung des islamistischen Gefährders Sami A. aus Deutschland nach Tunesien fordert der Fraktionschef der Grünen im Bundestag, Anton Hofreiter, die Rolle des Bundesinnenministers zu klären. "Der CSU-Parteivorsitzende Seehofer ist endgültig zum Pleiten-, Pech- und Pannenminister geworden", sagte Hofreiter dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland" (Dienstagausgaben). "Der Verdacht liegt nahe, dass hier entweder geschlampt wurde oder eine Gerichtsentscheidung bewusst missachtet werden sollte. Das schadet dem Vertrauen in rechtsstaatliche Verfahren und ist das Gegenteil von Ordnung", so der Grünen-Politiker.

"Es braucht jetzt Aufklärung darüber, welche Rolle der Innenminister und sein Ministerium dabei spielten."

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Hofreiter: Abschiebe-Chaos um Sami A. schadet Vertrauen"

Insgesamt 1 Kommentar vorhanden


Kommentar von giselle1506
17.07.2018 01:06 Uhr

Solange nicht aufgeklärt wurde voran es lag, dass die Abschiebung durchgeführt wurde, sollte sich Hofreiter nicht dementsprechend äußern. Ich finde solche Äußerungen einfach unwürdig.