Hobbyjäger Lindner verzichtet häufiger auf Fleisch

Gemischtes Leute Natur Tiere


Hobbyjäger Lindner verzichtet häufiger auf Fleisch

09.11.2018 - 11:45 Uhr

Hobbyjäger Lindner verzichtet häufiger auf Fleisch Hobbyjäger Lindner verzichtet häufiger auf Fleisch Gemischtes
über dts Nachrichtenagentur

FDP-Chef Christian Lindner verzichtet häufiger auf Fleisch seit er selbst den Jagdschein hat. "Ich habe ganz bewusst entschieden, mit viel Aufwand den Jagdschein zu erwerben. Ich bin gerne im Wald, wo ich als Kind viel Zeit verbracht habe", sagte Lindner dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland" (Samstagsausgaben).

Die Jagd sei auch eine bewusste Form der Lebensmittelproduktion. "Der Wohlstands-Fleischesser an der Kühltheke ist schnell entfremdet von der Natur", so Lindner weiter. Seit er selbst auf die Jagd gehe, habe sich sein Verhältnis zum Fleischkonsum gewandelt: "Mich hat die Jagd jedenfalls bewusster gemacht. Ich verzichte häufiger auf Fleisch", sagte der FDP-Politiker. Fleisch komme eben nicht vakuumverpackt aus der Theke. "Das erlegte Tier sieht dem Menschen eigentümlich ähnlich", sagte Lindner. Man sehe den Verdauungstrakt, in dem das gerade gefressene Gras drin ist. "Es fließt Blut. Darauf muss man sich einstellen", so der FDP-Chef. Es werde oft vergessen, dass die Jagd eine Funktion für den Naturschutz habe: "Der Wildbestand muss reguliert werden, da der Bestand sonst so stark wachsen würde, dass Wälder und Landwirtschaft massiv geschädigt würden", so Lindner.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Gemischtes könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Hobbyjäger Lindner verzichtet häufiger auf Fleisch"

Es sind noch keine Kommentare zu
"Hobbyjäger Lindner verzichtet häufiger auf Fleisch"
vorhanden.