Hannover 96 verpflichtet Thomas Doll als neuen Trainer

Sport 1. Liga Fußball


Hannover 96 verpflichtet Thomas Doll als neuen Trainer

27.01.2019 - 19:10 Uhr

Hannover 96 verpflichtet Thomas Doll als neuen Trainer Hannover 96 verpflichtet Thomas Doll als neuen Trainer Sport
über dts Nachrichtenagentur

Thomas Doll wird neuer Trainer des Fußball-Bundesligisten Hannover 96. Klubchef Martin Kind und Manager Horst Heldt einigten sich mit Doll auf einen Vertrag bis zum 30. Juni 2020, der sowohl für die 1. Liga als auch für die 2. Liga gilt. Das teilte der Verein am Sonntagabend mit. Als Co-Trainer bringt Doll seinen langjährigen Assistenten Ralf Zumdick mit.

Der Vereinsmanager Heldt sagte: "Thomas Doll hat bei all seinen bisherigen Stationen erfolgreiche Arbeit geleistet und immer wieder den Nachweis erbracht, dass er vorgegebene Ziele erreicht – sowohl im Kampf um den Klassenerhalt als auch um Titel und die Teilnahme am internationalen Geschäft. Auch während seiner Jahre in Ungarn hat er den deutschen Fußball immer eng verfolgt. Er kennt die Bundesliga in- und auswendig." Erst am Sonntagnachmittag war bekannt geworden, dass der bisherige Cheftrainer André Breitenreiter mit sofortiger Wirkung von seinen Aufgaben entbunden wurde.

Facebook Twitter Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Sport könnten Sie auch interessieren


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Hannover 96 verpflichtet Thomas Doll als neuen Trainer"

Es sind noch keine Kommentare zu
"Hannover 96 verpflichtet Thomas Doll als neuen Trainer"
vorhanden.