Hamburgs CDU-Vorsitzender mahnt nach Messer-Angriff zu Wachsamkeit

Politik Kriminalität Gewalt


Hamburgs CDU-Vorsitzender mahnt nach Messer-Angriff zu Wachsamkeit

28.07.2017 - 18:53 Uhr

Hamburgs CDU-Vorsitzender mahnt nach Messer-Angriff zu Wachsamkeit Hamburgs CDU-Vorsitzender mahnt nach Messer-Angriff zu Wachsamkeit Politik
über dts Nachrichtenagentur

Der Hamburger CDU-Landesvorsitzende Roland Heintze, der auch Mitglied des CDU-Bundesvorstandes ist, hat entsetzt auf die Gewalttat in einem Supermarkt in Hamburg-Barmbek reagiert: "Der feige Angriff mitten in Hamburg zeigt uns einmal mehr, dass wir alle zusammen wachsam sein müssen", sagte Heintze der "Bild" (Samstag). Jetzt sei es "einmal mehr wichtig, dass die Hintergründe schnell aufgeklärt werden." Am Freitag hatte ein Mann in einem Hamburger Supermarkt eine Person mit Messerstichen getötet.

Auf der Flucht verletzte er vier weitere Menschen, bevor er von Passanten überwältigt werden konnte. Die Hintergründe der Tat sind noch unklar.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Hamburgs CDU-Vorsitzender mahnt nach Messer-Angriff zu Wachsamkeit"

Insgesamt 2 Kommentare vorhanden


Kommentar von GoldSaver
29.07.2017 14:33 Uhr

Natürlich sollte man wachsam sein, aber im Grunde ist man gegen solche Taten dennoch machtlos. Wenn man im Supermarkt einkauft, kommt man unweigerlich in die Nähe anderer Menschen, wer dort ein Messer am Körper versteckt, kann blitzschnell zustechen, ohne das man dagegen etwas tun kann.

Kommentar von moonraker2005
28.07.2017 21:03 Uhr

Ich denke das man ständig ein bischen wachsam sein muss. Dieses Attentat in Hamburg ist natürlich ganz schrecklich. Man sollte jetzt aber nicht in Panik verfallen.