Habeck kritisiert Haushalt: "Deutschland fährt auf Verschleiß"

Politik


Habeck kritisiert Haushalt: "Deutschland fährt auf Verschleiß"

03.05.2018 - 00:03 Uhr

Habeck kritisiert Haushalt: Deutschland fährt auf Verschleiß Habeck kritisiert Haushalt: "Deutschland fährt auf Verschleiß" Politik
über dts Nachrichtenagentur

Grünen-Chef Robert Habeck hat Kritik am neuen Haushaltsentwurf der Bundesregierung geübt. "Deutschland fährt auf Verschleiß", sagte Habeck der "Bild" (Donnerstag). Hintergrund: In seiner Finanzplanung bis 2022 sieht Finanzminister Scholz (SPD) ab 2020 sinkende Investitionen vor.

Wer heute nicht in Schulen, Kindergärten, bezahlbare Wohnungen, Busse und Bahn investiere, "der spielt mit dem Zusammenhalt und riskiert die Wettbewerbsfähigkeit unseres Landes", so Habeck weiter. Die Bundesregierung müsse endlich langfristige Investitionen steigern, denn "das Geld ist ja da", sagte der Grünen-Chef zu "Bild".

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Habeck kritisiert Haushalt: "Deutschland fährt auf Verschleiß""

Insgesamt 1 Kommentar vorhanden


Kommentar von GoldSaver
03.05.2018 20:56 Uhr

Deutschland reagiert doch in allem zu spät. Bei der Digitalisierung sind wir nicht sonderlich weit vorne und von den Umweltzielen kann man gar nicht erst reden. Erst wenn es zu spät ist, bemerkt Deutschland, das man etwas hätte tun müssen.