Grünen-Sozialexperte Lehmann plädiert für Grundrente

Politik Gesellschaft


Grünen-Sozialexperte Lehmann plädiert für Grundrente

06.02.2019 - 01:00 Uhr

Grünen-Sozialexperte Lehmann plädiert für Grundrente Grünen-Sozialexperte Lehmann plädiert für Grundrente Politik
über dts Nachrichtenagentur

Sven Lehmann, sozialpolitischer Sprecher der Grünen, unterstützt die von Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) vorgeschlagene Grundrente für Geringverdiener. "Wer jetzt Generationengerechtigkeit als Argument gegen eine Grundrente ins Feld führt, will in Wahrheit nur nicht über eine gerechte Finanzierung sprechen", sagte Lehmann den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Mittwochausgaben). "Es ist auch für kommende Generationen nicht gerecht, wenn Ältere nach Pfandflaschen suchen müssen, um ihre Miete bezahlen zu können. Auch junge Menschen wünschen sich im Alter ein Leben in Würde."

Deutschland brauche gerecht finanzierte Maßnahmen gegen Altersarmut. "Eine Grundrente würde übrigens deutlich günstiger, wenn wir einen höheren Mindestlohn hätten, bessere Tarifbindung und weniger Minijobs." Heil hatte eine Grundrente ohne Prüfung der Bedürftigkeit vorgeschlagen, von der bis zu vier Millionen Geringverdiener profitieren sollen.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Grünen-Sozialexperte Lehmann plädiert für Grundrente"

Insgesamt 1 Kommentar vorhanden


Kommentar von CgoL81
08.02.2019 23:34 Uhr

Die Seelenfänger vor den Wahlen. Alles leere Versprechungen. Solche Spinnereien von der Partei der Besserverdienenden gehören ins Fantasieland. Wer von den Baby Boomern nicht genug für die Rente gespart hat, der ist selber Schuld. Kein Grund das unter 40 jährige das auch noch bezahlen.