Grünen-Chef Habeck lobt "Besonnenheit" der Polizei in Ellwangen

Politik Asyl Gewalt


Grünen-Chef Habeck lobt "Besonnenheit" der Polizei in Ellwangen

03.05.2018 - 13:39 Uhr

Grünen-Chef Habeck lobt Besonnenheit der Polizei in Ellwangen Grünen-Chef Habeck lobt "Besonnenheit" der Polizei in Ellwangen Politik
über dts Nachrichtenagentur

Grünen-Chef Robert Habeck hat die Umsicht der Polizei beim Einsatz in einer Asylunterkunft im baden-württembergischen Ellwangen in der Nacht zum Montag gelobt. "Die Besonnenheit der Beamten hat beim ersten Einsatz Schlimmeres verhindert. Ihr Handeln verdient Anerkennung", sagte Habeck der "Welt" (Freitagsausgabe).

Die Polizei hatte den Einsatz zur Abschiebung eines Mannes aus Togo abgebrochen, als etwa 150 afrikanische Asylbewerber Streifenwagen umringten und die Beamten bedrängten. Mit Blick auf den Großeinsatz der Polizei am Donnerstag sagte Habeck: "Klar ist: Recht und Gesetz gelten in unserem Rechtsstaat für alle. Der heutige Polizeieinsatz war demnach konsequent und notwendig. Wenn Polizisten angegriffen werden, muss das strafrechtliche Konsequenzen haben."

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Grünen-Chef Habeck lobt "Besonnenheit" der Polizei in Ellwangen"

Insgesamt 1 Kommentar vorhanden


Kommentar von Solinn
04.05.2018 10:52 Uhr

Die Polizisten haben wirklich keinen einfachen Job, und ich bin froh, dass sie einen guten Ruf hat. Sie geht nicht so brutal mit Straftätern um wie z.B. immer wieder auftauchende Berichte aus den USA