Grüne wollen Mehrwertsteuer "um ein bis zwei Prozentpunkte senken"

Politik Steuern


Grüne wollen Mehrwertsteuer "um ein bis zwei Prozentpunkte senken"

16.09.2017 - 04:00 Uhr

Grüne wollen Mehrwertsteuer um ein bis zwei Prozentpunkte senken Grüne wollen Mehrwertsteuer "um ein bis zwei Prozentpunkte senken" Politik
über dts Nachrichtenagentur

Die Grünen wollen im Fall einer Regierungsbeteiligung die Mehrwertsteuer "um ein bis zwei Prozentpunkte senken" und im Gegenzug "unsinnige Ausnahmen konsequent streichen". Es gehe darum, "gerade auch Geringverdiener und Familien zu entlasten", sagte Spitzenkandidat Cem Özedemir der "Welt". Aber: "Viele dieser Menschen zahlen nur geringe oder gar keine Einkommensteuern. Mein Ansatz daher: Wir machen das über eine Senkung der Mehrwertsteuer."

Um diese Reform umzusetzen, schlägt Özdemir vor, "dass alle Fraktionen nach der Wahl parteiübergreifend in einen Raum gehen, und wir bleiben drinnen, bis weißer Rauch aufsteigt - wie bei der Papstwahl. Wir verraten anschließend auch nicht, wer was vorgeschlagen hat, um uns die Prügel brüderlich und schwesterlich zu teilen." Özdemir will zugleich das Steuerprivileg auf Diesel abschaffen. Es handele sich dabei um "umwelt- und klimafeindliche Subventionen" in Höhe von mindestens sechs Milliarden Euro. "Ich sehe keinen Grund, warum Dieselmotoren im Gegensatz zu Benzinern weiterhin subventioniert werden sollten", so Özdemir. "Das Geld sollten wir lieber in die abgasfreie Mobilität von morgen investieren. Da haben wir großen Nachholbedarf."

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Grüne wollen Mehrwertsteuer "um ein bis zwei Prozentpunkte senken""

Insgesamt 3 Kommentare vorhanden


Kommentar von GoldSaver
17.09.2017 06:24 Uhr

und wenn die Mehrwertsteuer gesenkt wird, holt man sich das Geld an anderen Stellen.

Klar, der ein oder andere würde sogar weniger Zahlen, andere würden aber dafür hmehr zahlen. Kommt halt nur darauf an, wen es dann trifft.

Kommentar von Freddie32
16.09.2017 11:59 Uhr

erst einmal denkt man sicherlich super,dieser Nachlass wird aber doch sicher in anderen bereichen wieder doppelt und dreifach erhöht so das diese Erleichterung im ganz nichts bringt.

Kommentar von luisgallus1
16.09.2017 08:16 Uhr

Haha Herr Özdemir, sie sind schon so eine Witzfigur..Ihr Vorschlag, die Mehrwertsteuer zu senken, zeigt ihre Beschränktheit.. man sollte die Grünen nicht wählen, denn in Baden Württemberg führen sie versteckt Studiengebühren ein und dann prallt er von Senkungen hahahhahahahah