Grüne wollen Kanzlerkandidatur "rechtzeitig" klären

Politik


Grüne wollen Kanzlerkandidatur "rechtzeitig" klären

16.06.2019 - 14:30 Uhr

Grüne wollen Kanzlerkandidatur rechtzeitig klären Grüne wollen Kanzlerkandidatur "rechtzeitig" klären Politik
über dts Nachrichtenagentur

Die Grünen wollen die Frage einer Kanzlerkandidatur "rechtzeitig" klären - und das vor der nächsten Bundestagswahl. "Wir wissen um unsere Verantwortung", sagte Bundesgeschäftsführer Michael Kellner am Sonntag der "taz" (Montagausgabe). Die relevanten Fragen würden "gemeinsam mit der Partei" beantwortet.

Die Grünen denken angesichts guter Umfragewerte darüber nach, bei der nächsten Bundestagswahl mit einem eigenen Kanzlerkandidaten anzutreten. Der Fraktionsvorsitzende im bayerischen Landtag, Ludwig Hartmann, hatte sich in der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung" dafür ausgesprochen. "Wenn es die Umfragen weiterhin hergeben, bin ich für eine klare Kanzlerkandidatur und gegen eine Doppelspitze bei der nächsten Bundestagswahl."

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Grüne wollen Kanzlerkandidatur "rechtzeitig" klären"

Es sind noch keine Kommentare zu
"Grüne wollen Kanzlerkandidatur "rechtzeitig" klären"
vorhanden.